Ein Jahr Projekt Naturgarten

Kaum zu glauben, wie schnell ein Jahr vergeht!
Da wird es Zeit für eine kleine Rückschau auf unser Naturgarten-Projekt:

rauhreif_hagebutte

Insgesamt gab es 10 Stammtisch-Treffen, zu denen von den ca. 15 Interessierten mal mehr und mal weniger kamen.  Bis zu fünf Teilnehmer waren über das Jahr auch sehr aktiv eingebunden.

Wir haben untereinander Tipps und Informationen ausgetauscht und weitergegeben,  einschlägige Kontakte geknüpft (Bsp. zum Stadtgärtner in Fürstenfeldbruck und zum Naturgarten e.V.),  Pflanzen und Samen getauscht und Termine für Gartentage, Pflanzenbörsen u. ä. gesammelt und verteilt.

Am  09.05.2016 startete unser Pflanz-Projekt am Viehmarktplatz:
Dort haben wir Samen und Pflanzen eingebracht, zwei Aushänge zu diesem Projekt an der Fläche befestigt und es erschien ein Artikel über die Aktion in der Zeitung . Vier Mitwirkende aus unserer Gruppe betätigten sich als fleißige Pflanzer und ein weiteres Mitglied stellte uns zusätzlichen Samen zur Verfügung
(siehe Beitrag Guerilla-Gärtnern in Fürstenfeldbruck vom 17.05.2016).

Am Bürgerfest am 13.08.2016 in Fürstenfeldbruck waren wir mit einem Informationsstand vertreten, zu dem uns die Regionalgruppe München des Naturgarten e.V. Material zur Verfügung stellte.

Am 13.09.2016 organisierten wir einen öffentlichen Filmabend im Bürgerpavillon von Fürstenfeldbruck mit dem Beitrag „Eine andere Welt ist pflanzbar“.

Wir besichtigten Naturgärten, haben Ausflüge zur Gärtnerei Gaissmayer in Illertissen und einer Wildblumenfläche in Freiham unternommen und uns intensiver mit der Regionalgruppe Naturgarten e.V. in München vernetzt.

Zu allen Treffen wurden Protokolle erstellt und es gab Flyer mit unseren Zielen und den Terminen.

rauhreif_rose

Fazit: Für eine doch kleine Gruppe haben wir in unserem ersten Jahr eine ganze Menge geschafft und auch schon Pläne für das neue Jahr.

Ich freue mich auf unsere nächsten Treffen und viele spannende Erlebnisse miteinander und in der Natur.

1612adventskranz

Eine schöne Adventszeit und friedliche Weihnachten!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.